Kontakt

Investition in die Heizung

Der Preis einer neuen Heizung richtet sich nicht nur nach der Leistung des Wärmeerzeugers, sondern auch nach der Ausstattung und der Energieart, die Sie wählen. Damit Sie eine ungefähre Richtschnur haben, was die Heizungsmodernisierung Ihres Einfamilienhauses kostet, haben wir einige Informationen zusammengetragen.

Gasbrennwertgerät ca. 5.000 bis 7.000 Euro
Ölbrennwertgerät ca. 6.000 bis 8.000 Euro
Solaranlage ca. 5.000 bis 7.000 Euro mit Warmwasserbereitung
ca. 7.000 bis 11.000 Euro mit Heizungsunterstützung
Pelletheizung ca. 18.000 bis 25.000 Euro
Wärmepumpe ab ca. 15.000 Euro
Kraft-Wärme-Kopplung ab ca. 20.000 Euro

Die Leistungen umfassen in der Regel je nach Bedarf:

Demontage und Entsorgung der Altanlage, Kaminsanierung, Erneuerung der Versorgungsleitung, Einbau und Endmontage der neuen Heizanlage mit allen Komponenten, Dämmung der Heizleitungen im Kellerbereich, Erneuerung der Heizkörper-Thermostate in allen Räumen, Entlüftung der Heizkörper, hydraulischer Abgleich, Anlagen-Testlauf, Übergabe und Einweisung der Anlage u.v.m.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG