Kontakt
Opgen-Rhein Haustechnik
Grenzstraße 163
46562 Voerde
Homepage:www.heizung-sanitaer-voerde.de
Telefon:02855 98066
Fax:02855 98068

Heizsysteme im Wandel - welches Heizsystem ist sinnvoll?

Wärme­pumpe, Pellet­heizung, Fern­wärme oder doch eine Heizung mit fossilen Energie­trägern? Die Viel­falt an Heiz­systemen ist nach wie vor riesig. Doch nicht jedes Heiz­system eignet sich für alle An­for­derungen. Wir haben die Vor- und Nach­teile für Sie in einer Über­sicht zusammen­gestellt:

Wärmepumpe
Kollektoren
Sonnenstrom
Pellets

Übersicht der Vor- und Nachteile

Heizsysteme für erneuerbare EnergienKostenVorteileNachteileUmweltaspekteFördermittel
Biomasse­anlagen17.000 - 25.000 €lang­fristi­ge Be­vor­ra­tung bei gu­ten Prei­sen mög­lich
hoher Wir­kungs­grad
an­ge­neh­me Wär­me
Bevor­ratung not­wendig
Platz­be­darf für Pellet­spei­cher
die Asche muss re­gel­mäßig ent­fernt wer­den
nachwach­sen­der Roh­stoff
gute CO²-Bilanz
BAFA-Förderung für för­der­fäh­ige An­la­gen
Kredite und Zu­schüs­se der KfW "Ener­gie­effi­zient Sa­nieren"
Solar­thermie4.000 - 10.000 €nutzt kosten­lose Son­nen­ener­gie
sinkende ­
nahezu keine Ver­brauchs­kosten
eignet sich im Neu- und Alt­bau
mit weiteren Ener­gie­for­men kom­bi­nier­bar
für Warm­wasser und Hei­zungs­un­ter­stüt­zung
war­tungs­arm
abhängig von lo­ka­len Son­nen­stun­den
deckt nicht den kom­plet­ten Wär­me­bedarf
CO²-neutralBAFA-För­derung für för­der­fähige An­lagen
Kredite und Zu­schüs­se der KfW "Energie­effi­zient Sa­nieren"
Wärme­pumpe12.000 - 25.000 €nutzt kosten­lose Um­welt­ener­gie
Wertsteigerung der Immo­bi­lie
langlebig, war­tungs­arm, nie­drige Heiz­kosten, perfekt kom­binier­bar mit Photo­voltaik
abhängig vom Stand­ort
ggf. Schall­emissionen
z.T. geneh­mi­gungs­pflich­tige Er­schließungs­ar­beiten
ab­hängig von fluk­tu­ierenden Strom­preisen
hohe Inves­ti­tions­kos­ten
geringe EmissionenBAFA-För­derung für förder­fähige An­lagen
Kredite und Zu­schüsse der KfW "Energie­effizient Sa­nieren"
Hybrid-SystemeKostenVorteileNachteileUmweltaspekteFördermittel
Pellet-Hybrid­heizung9.000 - 11.000 €Kombination Wärme­pum­pe und Pellet­heizung
maximale Heiz­effizienz
hohe Flexi­bili­tät
geringe Wartungs­kosten
lange Lebens­dauer
kleiner Lager­raum dank Wärme­pumpen-Kopplung
höhere Anschaf­fungs­kosten durch kom­plexe Technik
Abhängig­keit von fossilen Brenn­stoffen
CO2-neutral
Nutzung regene­rativer Ener­gien und frei zu­gäng­licher Um­weltener­gien
bis zu 30 % BAFA-För­derung für för­der­fähi­ge An­la­gen
Aus­tausch­prämie im Aus­tausch für alte Öl­heizung
Gas-Hybrid­heizung9.000 - 11.000 €Kombination Wärme­pumpe und Gas-Brenn­wert­heizung
vereint die Vor­teile beider Systeme
niedrigere Heiz­kosten als kon­ven­tio­nelle Gas-Heizung
höhere An­schaf­fungs­kosten durch kom­plexe Technik
Abhängig­keit von fossilen Brenn­stoffen
teilweise Nut­zung kosten­freier Um­welt­ener­gie
reduzierter Ein­satz fos­siler Res­sourcen
bis zu 30 % BAFA-För­derung für för­der­fähige An­lagen
Aus­tausch­prämie im Aus­tausch für alte Öl­heizung
Öl-Hybrid­heizung9.000 - 11.000 €Kombination Wär­me­pum­pe und Öl-Brenn­wert­heizung
ver­eint die Vor­teile bei­der Sys­teme
niedrigere Heiz­kosten als kon­ven­tio­nelle Öl-Hei­zung
höhere An­schaf­fungs­kos­ten durch kom­plexe Technik
Abhängig­keit von fos­silen Brenn­stoffen
teilweise Nut­zung kosten­freier Um­welt­ener­gie
redu­zierter Ein­satz fos­siler Res­sourcen
bis zu 30 % BAFA-För­derung für för­der­fähige An­lagen
Aus­tausch­prämie im Aus­tausch für alte Öl­hei­zung
Erneuer­bare Ener­gien Hybrid­heizung (EE-Hybride)9.000 - 11.000 €Kombi­na­tion einer Bio­masse-, Wär­me­pumpen- und/oder Solar­kollek­tor­anlage
hohe Flexibilität
niedrige Heiz­kosten
Höhere Inves­titions­kosten
höherer Platz­be­darf
perfekte Kom­bina­tion umwelt­freund­licher und spar­samer Tech­ni­kenbis zu 35 % BAFA-Förde­rung für för­der­fähi­ge An­lagen
Austausch­prämie im Aus­tausch für al­te Öl­heizung
stromerzeugende SystemeKostenVorteileNachteileUmweltaspekteFördermittel
Mini-BHKW20.000 - 40.000 €gleichzeitige Er­zeu­gung von Strom und Wärme
hohe Ener­gie­effi­zienz
gerin­ger Platz­be­darf
unab­häng­ig von Strom­prei­sen
zusätzliche Ver­gü­tung des erzeug­ten Stroms
die Techno­logie ar­bei­tet nur bei ei­nem hohen Wär­me­be­darf wirt­schaftlich
hohe Investi­tions­kosten
effiziente Energie­nutzungBAFA-För­derung für förder­fähige Anlagen, Kredite und Zu­schüsse der KfW "Energie­effizient Sanieren"
Photo­voltaik12.000 - 25.000 €Wertsteigerung der Immo­bilie
langlebig
wartungsarm
niedrige Heiz­kosten
abhängig vom Standort
ggf. Schallemissionen
z.T. genehmigungs­pflichtige Erschließungs­arbeiten
geringe EmissionenEinspeise­ver­gü­tung gemäß dem Er­neuer­bare-Ener­gien-Gesetz (EEG)
zinsgünstige Kredite der KfW
Heizsysteme für fossile EnergienKostenVorteileNachteileUmweltaspekteFördermittel
Brenn­wert­hei­zung für Gas6.000 - 9.000 €niedrige Investi­tions­kosten
keine Lager­hal­tung nötig
Kom­bi­nation mit rege­nera­tiven Ener­gien mög­lich
Gasan­schluss not­wendig
fossiler Energie­trägerKfW-Programm "Energie­effi­zient Sanie­ren"
Brenn­wert­hei­zung für Öl7.000 - 9.000 €niedrige Inves­titions­kos­ten
Bevor­ratung bei guten Prei­sen mög­lich
Kombination mit rege­ne­ra­ti­ven Ener­gien möglich
Platzbedarf für Tank­la­ger
fossiler Ener­gie­trä­gerAustausch­prämie für alte Öl­hei­zungen
KfW-Pro­gramm "Energie­effizient Sanieren"

Hinweis: Alle Angaben in dieser Tabelle dienen nur der groben Orientierung und können erheblich von den tatsächlich entstehenden Kosten abweichen, da diese immer von der Wohnsituation, den Gegebenheiten und der Dimensionierung der Anlage abhängt. Zudem erhebt diese Liste keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Für die Fehlerfreiheit und Genauigkeit kann keine Gewähr übernommen werden.


Bei folgenden Herstellern finden Sie konkrete Produktbeispiele

Oventrop

Oventrop

Oventrop ist einer der führenden euro­päischen Hersteller von Arma­turen, Reglern und Systemen für die Haus­technik. Die Kombi­nation aus Sorg­falt und modernster Technik ist Grund­lage für die hohe Oventrop Qualität.

NOVELAN

NOVELAN

NOVELAN – eine Marke der ait-deutschland bietet optimale Lösungen in den Bereichen Heizen, Kühlen und Lüften. Mit Wärme­pumpen von NOVELAN heizt man energie­effizient und kosten­günstig und schont dabei noch die Umwelt.

Viega

VIEGA

Es gibt Dinge, die haben Bestand. Bei Viega ist das die Inno­vations­kraft. Viega produziert Installa­tions­technik für Sanitär und Heizung und ist bei der Press­technik für metallene Rohr­leitungs­systeme welt­weit die Nummer 1.

Wavin

Wavin

Wavin bietet innovative Lösungen, ohne die unser Alltag nicht funktionieren würde: Rohre für den Transport von Trink­wasser, Systeme für Regen­wasser und die Ab­wasser­ent­sor­gung sowie energie­effiziente Heiz- und Kühl­systeme.

Wolf

WOLF

WOLF unterstützt Planer, Installateure und End­kunden bei der Planung und Koordination von Heiz- und Klima­komponenten für die Bereiche Heizung, Solar, Klima und Lüftung. Oder ganz kurz gesagt: Wolf sorgt für ein optimales Raum­klima.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG